„Schulbankdrücken“ für das hospizliche  Ehrenamt

Qualifizierungskurs ist gestartet

1. September 2020 Pflege

Auch im „Corona-Jahr“ 2020 startet der ambulante Hospizdienst Cosmas und Damian seine Qualifikation neuer ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen in der Hospizarbeit. 

Unter Beachtung aller Hygienevorschriften trafen sich im August erstmals die Teilnehmer*innen. Die neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen werden von den beiden hauptamtlichen Koordinatorinnen Andrea Reimann und Stefanie Schau begleitet und durchlaufen während ihrer Qualifizierung Themen wie: Kommunikation, Geschichte der Hospizbewegung, Tod und Sterben, Trauer und pflegerische Hilfen. Aber auch praktische Einsätze im stationären Hospiz, in Einrichtungen der stationären Altenhilfe sowie Besuche bei einem ortsansässigen Bestatter und dem Krematorium in Essen sind Teil der Ausbildung. Zum Ende der Qualifizierung erhalten alle Teilnehmer*innen ein Zertifikat und werden im Rahmen einer kleinen Feier in den Kreis der bereits bestehenden ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen aufgenommen..


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de