MehrFamilienHaus erhält erneut DGSF Auszeichnung

30. Juni 2021 Kinder, Jugend und Familie

Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) hat unser MehrFamilienHaus wieder als „empfohlene systemisch-familienorientiert arbeitende Einrichtung“ zertifiziert. 

Im Rahmen ihrer außerordentlichen Mitgliederversammlung zeichnete die DGSF das MehrFamilienHaus sowie weitere Einrichtungen mit dem Siegel „DGSF-empfohlene systemisch-familienorientiert arbeitende Einrichtung“ aus. Die Mitte Juni nach Fulda gereisten cse-Mitarbeiter:innen konnten den Glaspokal und die Empfehlungsurkunde vor Ort von DGSF-Vorstandsvorsitzenden Filip Caby und Gabriele Bachem-Böse, Mitglied der Empfehlungsgruppe, entgegennehmen. 

Das MehrFamilienHaus richtet sich an Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren und deren Familien, bei denen sich auffällige Verhaltens- und Bewältigungsstrategien im Zusammenleben zeigen. Der Ansatz der Multifamilien-Arbeit basiert auf einem ursprünglich aus England stammenden pädagogisch-therapeutischen Konzept, das die Familien als Experten in den Mittelpunkt stellt. Es geht davon aus, dass die entscheidenden Selbsthilfekräfte und Fähigkeiten zur Veränderung in den Familien vorhanden sind. „Ein Ort mit wunderbarer Ressourcenpalette“, so beschreibt eine Besucherin ihren Eindruck von der Arbeit in der Tagesgruppe MehrFamilienHaus. Bereits 2016 wurde die Empfehlung zum ersten Mal an das MehrFamilienHaus verliehen, der Re-Zertifizierungs-Prozess wurde nun erfolgreich abgeschlossen. 

Der Auszeichnung vorangegangen war ein strukturiertes Besuchsprojekt mit drei weiteren Einrichtungen, welches pandemiebedingt in digitaler Form stattfand. Darin wurde die eigene Arbeitsweise vorgestellt, hinterfragt und nach bestimmten Qualitätskriterien von allen Seiten beleuchtet: Dazu gehörten sowohl die Qualifizierung der Mitarbeitenden, wie auch die systemische Prozessgestaltung. Diese umfasst die Arbeit mit Klient:innen, die Praxis der systemischen Organisations-, Team- und Personalentwicklung, die Kooperation im regionalen Umfeld sowie die Evaluation und Qualitätssicherung. Partnereinrichtungen des MehrFamilienHauses waren das Sozialpädiatrische Zentrum des Marien Hospital Papenburg Aschendorf, das Albert-Schweitzer-Therapeutikum, Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Holzminden und die Beratungsstelle gewaltfreileben in Frankfurt.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Mitarbeiter:innen, die sich für die Re-Zertifizierung engagiert haben! 

Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)
Die DGSF ist ein berufsübergreifender Fachverband für Systemische Therapie, Beratung, Supervision, Mediation, Coaching und Organisationsentwicklung. Die DGSF verbindet Menschen und Institutionen, die systemisch arbeiten. Sie verfolgt das Ziel, systemisches Denken und Arbeiten in Organisationen und Berufsfeldern zu fördern und insbesondere die Systemische (Familien-)Beratung und (Familien-)Therapie zu verbreiten.

Ausgezeichnet werden Kliniken, Beratungsstellen und Jugendhilfeeinrichtungen, die besonders umfangreich und qualitativ gut ein systemisch-familienorientiertes Betreuungs- und Behandlungskonzept verwirklichen. Schon seit langem zertifiziert die DGSF die systemische Weiterbildung von psychosozialen Fachkräften in systemischen Weiterbildungsinstituten. Mit dem Siegel will der Fachverband neben guter Weiterbildung gute systemtherapeutische und -beraterische Praxis in Organisationen auszeichnen. Dies soll Klient:innen, Angehörigen, Kooperationspartner:innen, Kostenträgern oder Stellenbewerber:innen die Suche und Auswahl von entsprechenden, qualitätsgesicherten Institutionen erleichtern. 

Filip Caby (links außen) und Gabriele Bachem-Böse (rechts außen) mit Vertretenden der neuen empfohlenen Einrichtungen in Fulda: Albert-Schweitzer-Therapeutikum Holzminden, Sozialpädiatrisches Zentrum (Marien Hospital Papenburg), cse Essen (Tagesgruppe MehrFamilienHaus) und Broken Rainbow © DGSF

 

 


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de