Mediengemunkel

Eltern und Medien: Neue Angebote zum Thema Medienerziehung

4. Oktober 2021 Kinder, Jugend und Familie

Wie viel Medienzeit ist gut für mein Kind? Welche Medieninhalte sind geeignet? Zu diesen Fragen veranstalten cse, Stadtbibliothek und die Fachstelle Medienpädagogik des Jugendamts die Reihe “Mediengemunkel” mit Elternstammtisch und einer Online-Sprechstunde. "
 

Die Erziehungsberatung der Caritas-SkF-Essen gGmbH, die Stadtbibliothek Essen und die Fachstelle Medienpädagogik des Jugendamt Essen haben gemeinsam ein neues Angebot entwickelt, um Eltern und Erziehungsberechtigten bei Fragen im Bereich Medienerziehung zu unterstützen. Mit der Veranstaltungsreihe „Mediengemunkel“ werden zwei unterschiedliche Angebotsformate gebündelt: 

Beim Elternstammtisch können sich Eltern untereinander über die Medienerziehung austauschen. Nach einem kurzen fachlichen Input zu bestimmten Tagesthemen, soll der Fokus auf dem Erfahrungsaustausch liegen.  Die Online-Mediensprechstunde ist darauf ausgelegt, dass Erziehungsberechtigte unkompliziert und schnell Themen der Medienerziehung mit Fachkräften besprechen können. Die Mediensprechstunde ist in Form einer Einzelberatung konzipiert und wird über das Videokonferenzsystem Zoom durchgeführt. 
„In den Veranstaltungen soll natürlich gerade nicht gemunkelt werden, sondern viel mehr ein offener Austausch gefördert und Beratung von Fachkräften angeboten werden“, sagt Katharina Grunick, die Medienpädagogin des Jugendamt Essen.

Die nächsten Termine der Veranstaltungsreihe „Mediengemunkel“: 
Elternstammtisch:  
5.10. 2021 und 2.11.21
16.30-19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Essen.

Mediensprechstunde: 
19.10.2021 und 16.11.21 
zwischen 16.00-19.00 Uhr per Zoom. 

Für beide Veranstaltungen wird um Anmeldung gebeten. Diese kann per E-Mail: eb@cse.ruhr oder telefonisch 0201 63 25 69 – 810 erfolgen.

 


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de