Fünf St. Paulus-Glocken treten Reise an

Geschenk an Minsk

19. Oktober 2021 Allgemein

Jetzt haben sie sich auf den Weg gemacht, die fünf Glocken von St. Paulus in Essen Gerschede: Als Zeichen der Verbundenheit gehen sie als Geschenk der Gemeinde nach Minsk. 

Mit 1550 kg ist die Marienglocke die größte und schwerste Glocke unter Ihnen. Sie trägt am unteren Rand die Inschrift: „Wir Glocken schwingen von Ost nach West, nach Nord und Süd, um die Botschaft Christi zu künden." 

Seit Juli ist die Caritas-SkF-Essen Eigentümerin des Geländes der Gemeindekirche, am Standort werden das Hospiz Cosmas und Damian, eine Tagespflege, ein Ambulantes Pflegezentrum und Barrierefreies Servicewohnen in Ein- und Zweiraumappartements entstehen. Wir freuen uns darauf, die Botschaft der Glocken in den neuen Räumen auch in Zukunft gemeinsam feiern und weitertragen zu dürfen. Gute Reise!


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de