youngcaritas Essen lässt Lichter zum Zeichen gegen die Armut leuchten

Schüler:innen nehmen an Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ teil

13. November 2021 OCV Allgemein

Anlässlich des Welttags der Armen am 14. November 2021 lässt der Caritasverband für die Stadt Essen im Rahmen der Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ von Caritas International Lichter als Zeichen gegen die Armut leuchten. Mit dabei: Die Schüler der youngcaritas und das Team des Raum_58, einer Notschlafstelle für wohnungslose Jugendliche.

Der Caritasverband beteiligt sich in diesem Jahr zum dritten Mal an der bundesweiten Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“. Caritas International stellt in diesem Jahr ein Hilfsprojekt für Straßenkinder in Kibera, Kenia, in den Fokus. 

Für das Team der Notschlafstelle Raum_58 steht die Not der Jugendlichen in Essen im Vordergrund. „Die Jugendlichen haben nichts. Wir versuchen, eine Basis zu schaffen, indem wir ihnen einen Schlafplatz, eine warme Mahlzeit, eine Dusche, ein offenes Ohr und die Vernetzung zu weiteren Hilfsangeboten anbieten“, so Britta Reuter, Leiterin des Raum_58. Mit den Lichtern zeigt das Team der Notschlafstelle, welche Bedeutung diese für die Jugendlichen hat. Gleichzeitig machen die Lichter  auf die Armut der Jugendlichen aufmerksam. Unterstützt wird die Aktion außerdem von der youngcaritas Essen, die mit Schülerinnen und Schülern ein Light Painting gestaltet und damit ebenfalls ein Zeichen gegen die Armut setzt.

Eine Million Sterne
Die Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" findet seit 2007 jährlich in Deutschland an rund 80 Veranstaltungsorten statt und wird von Caritas International, dem Hilfswerk des Deutschen Caritasverbands (DCV), bundesweit koordiniert. 2021 ruft Caritas international zum 15. Mal zur Aktion „Eine Million Sterne” auf, traditionell am Vorabend des von Papst Franziskus ausgerufenen Welttags der Armen.

Die Caritas-SkF-Essen gGmbH betreibt mit dem Raum_58 eine Notschlafstelle für wohnungslose Jugendliche in Essen. Von September 2001 bis Juli 2021 fanden 35. 477 Übernachtungen im Raum_58 statt, im Durchschnitt waren es 1.097 im Jahr. 


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de