Online-Lesung von Moutasm Alyounes

"Die Wahrheit aus meiner Sicht“

10. März 2022 Integration & Migration

„In diesem Buch erzähle ich meine Geschichte – eine Geschichte von Heimatliebe, Krieg, Flucht und Überleben –beispielhaft für viele Menschen aus Syrien, für die in Westeuropa ein neues Leben in Frieden und Freiheit begann. Als der Krieg in Syrien ausbrach, war ich 15 Jahre alt und stand kurz vor dem mittleren Schulabschluss …“, sagt der Autor und Sozialaktivist Moutasm Alyounes.

Am 30.3.2022 ab 17.00 Uhr wird er aus seinem Buch „Die Wahrheit aus meiner Sicht“ vorlesen, in dem er den Weg aus seiner syrischen Heimatstadt Raqqa in seine neue Heimat Essen, seine Erfahrungen und Erlebnisse beschreibt.

Diese Online-Lesung der Integrationsagenturen der Caritas-SkF-Essen und des Diakoniewerks Essen sowie der Koordination für das Ehrenamt der Caritas-SkFEssen gGmbH findet im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022 statt und wird über die Plattform Zoom angeboten. Um verbindliche Anmeldungen wird gebeten bis zum 28. März an barbara.wess@cse.ruhr; die Teilnahme ist kostenlos. Einen Tag vor der Veranstaltung bekommen Sie von uns einen Link zugeschickt; über diesen gelangen Sie direkt zur Online-Sitzung. 


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de