Spenden für Großbrand

Spendenkonto eingerichtet

21. Februar 2022 OCV Allgemein

Für die vom Großbrand in Essen letzte Nacht betroffenen Menschen, sammeln wir in Abstimmung mit der Stadt Essen Geldspenden, um Soforthilfen auszahlen zu können. Sachspenden können wir aus logistischen Gründen nicht annehmen.

Für die vom Großbrand in Essen letzte Nacht betroffenen Menschen, sammeln wir in Abstimmung mit der Stadt Essen Geldspenden, um Soforthilfen auszahlen zu können. 

Sachspenden können wir aus logistischen Gründen nicht annehmen. 

Wenn Sie spenden möchten, gibt es folgende Möglichkeiten:

Bankverbindung: 
Caritasverband für die Stadt Essen
IBAN: DE09 3606 0295 0069 9600 57
BIC: GENODED1BBE (Bank im Bistum Essen)
Betreff: Großbrand Essen

Paypal: spenden@cse.ruhr

Oder über die I do App: https://essen.i-do.app/projekt/grossbrand-in-essen

Wirwunder.de / Betterplace: https://www.betterplace.org/de/projects/106289?wirwunder=95

 


Betroffene können sich bei Bedarf jederzeit an unsere Telefonseelsorge  unter: Tel. 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222 wenden. Die Allgemeine Sozialberatung erreichen Sie unter: 0201 632569-906 oder 0163 8311813 oder per E-Mail: allgemeinesozialberatung@cse.ruhr
 

Die Stadt Essen hat eine Bürgerhotline unter der Telefonnummer 115 eingerichtet. Alle Informationen unter: https://www.essen.de/essenaktuell/grossbrand.de.html

 

Weitere Informationen der Stadt Essen: https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1459658.de.html

 

Foto: Stadt Essen, Elke Brochhagen


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de