Kindertagespflege

Alternative zum Kita-Platz für Kinder unter 3 Jahren

8. März 2022 Kindertagespflege

Die Kindertagespflege ist ein pädagogisches Kinderbetreuungsangebot, das eine gleichberechtigte und gesetzlich anerkannte Form der Kinderbetreuung neben der Betreuung in Kitas darstellt. In einer Kindertagespflegestelle werden bis zu fünf Kinder von einer geeigneten und qualifizierten Kindertagespflegeperson betreut. 

Die Betreuung findet häufig in den Räumlichkeiten der Kindertagespflegepersonen zu Hause statt, es kann jedoch auch genauso in eigens dafür angemieteten Räumen betreut werden. Neben der Kindertagespflege bei einer Kindertagespflegeperson gibt es auch noch die Form der Großtagespflege. Hier betreuen zwei bis drei Kindertagespflegepersonen bis zu neun Kinder.

Besonders zeichnet sich die Kindertagespflege aus durch:

  • Flexibilität im Hinblick auf die Betreuungszeiten
  • Ein individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse der Kinder und Eltern
  • Betreuung in familienähnlichen Strukturen und kleineren Gruppen
  • Feste Bezugsperson, da Kindertagespflege eine höchstpersönliche Dienstleistung ist

 Unsere Kindertagespflegepersonen werden seit 2019 nach dem „kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB)“, das 300 Unterrichtsstunden umfasst, qualifiziert. Diese neue Qualifizierung verknüpft theoretische Inhalte mit der Praxis und begleitet die zukünftigen Kindertagespflegepersonen ganz intensiv auf dem Weg in ihre neue Tätigkeit.

Haben Sie Fragen zur Kindertagespflege oder Interesse an der Vermittlung eines Kindertagespflegeplatzes?

Dann melden Sie sich gerne unter

kindertagespflege@cse.ruhr

oder bei Frau Hoffmann unter 0201-319 375 223


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de