3.000 Euro für Ukraine-Hilfe der Caritas

Grundschule Burgaltendorf setzt starkes Zeichen für Frieden

11. April 2022 OCV Allgemein

Präsentation der Gesamtsumme im Zirkus Jonny Casselli – Grundschulkinder erlaufen über 31.000 Euro – Spendenbasar der Elternschaft bringt zusätzlich über 3.000 Euro – Friedensbotschaft auch während der Galavorstellung im Zirkuszelt

Da war es kurz mucksmäuschenstill im Zirkuszelt von Jonny Casselli, dann brandete tosender Applaus auf: Holger Papieß, Schulleiter der Grundschule Burgaltendorf enthüllte zum Abschluss des Zirkusprojektes einen übergroßen Scheck. Darauf zu sehen: Die Gesamtsumme des Spendenlaufes der Schule. Insgesamt haben die Kinder 31.411,33 Euro erlaufen. Grob gesagt sind das rund 100 Euro pro Kind. Pro gelaufene Runde haben die Kinder von Sponsoren einen Geldbetrag bekommen. Holger Papieß stolz: „Danke an alle Sponsoren und die Kinder unserer Schule für diesen besonderen Einsatz! Damit setzen wir ein klares Signal: Wir wollen Frieden und keinen Krieg. Das Geld ist schon an die Aktion Deutschland Hilft überwiesen und wird den Flüchtlingen aus der Ukraine hoffentlich sehr helfen!“

Basteln, Backen und Bummeln für die gute Sache 
Auch aus der Elternschaft kam große Hilfsbereitschaft. Eltern hatten zusammen mit dem Förderverein einen Spendenbasar organisiert. Der Verkauf der selbstgebastelten Sachen sowie von Gebäck und Süßigkeiten brachte zusätzlich weit über 3.000 Euro. Diese Summe spenden die Eltern an die Caritas in Essen.

Friedensbotschaft auf den Galavorstellungen zum Finale der Zirkuswoche
Auch wenn es beim Zirkusprojekt mit dem Mitmach-Zirkus Jonny Casselli vor allem um den Spaß und die Freude aller Beteiligten geht – die Kinder dachten auch dabei an den Krieg in Europa und der Welt und machten daraus direkt eine „Zirkusnummer“. Mit einem übergroßen Weltball demonstrierten die jungen Artistinnen und Artisten für den Frieden. Dazu begrüßten zu jeder der drei Galavorstellung jeweils rund ein halbes Dutzend Kinder das Publikum in einer anderen Sprache – die Muttersprache der Familie. 


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de