Mietvertrag unterschrieben

Zweiter Gesundheitskiosk startet demnächst in Katernberg

22. Juni 2022 Allgemein

Der Mietvertrag für den zweiten Gesundheitskiosk-Standort in Katernberg wurde unterschrieben. Nun starten die Umbaumaßnahmen im Meybuschhof 43. Ab Herbst 2022 sinddort medizinisch geschulte Mitarbeiter:innen erste Ansprechpartner:innen für Gesundheitsfragen für die Katernberger. 

 

Im Meybuschhof 43 in Essen-Katernberg öffnet demnächst der zweite Gesundheitskiosk in Essen.  Nach dem Abschluss der Bau- und Renovierungsmaßnahmen soll der Gesundheitskiosk im Herbst 2022 eröffnet werden.

Der Gesundheitskiosk ist ein ganzheitliches niederschwelliges Angebot für die Menschen im Stadtteil. Das Team vermittelt Gesundheitswissen leicht verständlich und zielgruppengerecht und ist damit eine erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um Gesundheitsförderung und Prävention. Das neue Angebot kann von allen Bürgerinnen und Bürgern – unabhängig von ihrer individuellen Krankenkassenzugehörigkeit – kostenfrei genutzt werden, egal ob chronisch erkrankte Menschen, ob Familien mit unterschiedlichsten Beratungsbedarfen oder Essenerinnen und Essener mit wenig Kenntnis über das Gesundheitssystem. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den beiden Gesundheitskiosken in Katernberg und Altenessen sind pflegerisch und akademisch ausgebildet und mit verschiedenen Akteuren im Stadtteil vernetzt, um die richtigen Anlaufstellen und Ansprechpersonen vermitteln zu können.

 

Für den zweiten Gesundheitskiosk suchen wir noch Community Health Nurses vor allem mit Sprachkenntnissen in Farsi, Dari oder Rumänisch. Stellenausschreibung unter: https://www.cse.ruhr/arbeiten/stellenangebote/

 

Aufgebaut wurde der Gesundheitskiosk nach dem Hamburger Modell auf Initiative unter anderem des Netzwerkes Gesundheitskiosk; finanziert wird er durch die Stadt Essen und die AOK Rheinland/Hamburg. Betreiber ist die Gesundheit für Essen gGmbH, eine Managementgesellschaft, die für den Betrieb der Essener Gesundheitskioske gegründet wurde. Gesellschafter der Gesundheit für Essen gGmbH sind die Caritas-SkF-Essen gGmbH (cse), das Sport- und Gesundheitszentrum Altenessen e.V. sowie das Ärztenetz Essen Nord-West e.V. – ein Zusammenschluss von niedergelassenen Ärzten in Essen.

 


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de