Bundeskanzler zu Gast in der Bahnhofsmission!

Olaf Scholz informierte sich zum Ehrenamt

1. September 2022 OCV Allgemein

Bundeskanzler Olaf Scholz besuchte heute unsere Bahnhofsmission  und sprach mit Ehrenamtlichen über deren Arbeit. 

Bundeskanzler Olaf Scholz besuchte heute unsere Bahnhofsmission und sprach mit den Ehrenamtlichen Katharina Julia Lipps, Corinna Hohn, Anna Kunze, Josef Dahmann und Celina Ruff. Sie stellten Bundeskanzler Scholz die Projekte „Bahnhofskinder“, „Bahnhofsmission 60+“, „Bahnhofsmission inklusiv“ und „Ellen’s Treff“ vor. Vier Projekte, die sich an ganz unterschiedliche Zielgruppe richten und die Vielfalt der Bahnhofsmission deutlich machen.

Caritasdirektor Prof. Dr. Björn Enno Hermans,  der Vorstand des Diakoniewerks Essen e.V.  Martin Gierse, Martin Lauscher, Leiter der Bahnhofsmission Essen, Gabriele Schneider, Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft der katholischen Bahnhofsmissionen,  Diakoniepfarrer Andreas Müller, Vorsitzender des Verwaltungsrats des Diakoniewerks Essen und Volker Schöler, zuständiger Geschäftsbereichsleiter des Diakoniewerks Essen sprachen mit dem Bundeskanzler in einem Hintergrundgespräch  über die hauptsächlich von Ehrenamtlichen getragene Arbeit und die Aufgaben und Herausforderungen. 

 

 

 


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de