Navigation überspringen

Erbsensuppe für die Suppenküche

Charity-Aktion mit Sterne-Koch Nelson Müller brachte über 600 Euro

18. November 2022 OCV Allgemein

200 Portionen Erbsensuppe hat Sterne-Koch Nelson Müller gemeinsam mit seinem Team aus dem Restaurant Müllers auf der Rü am 10. November 2022 für die Charity Aktion der Suppenküche gekocht. Direkt in der Innenstadt im Glaspavillon von CityPastoral wurde die Suppe kostenlos an Wohnungslose und gegen Spende für die Suppenküche an Passanten ausgegeben. Eine Suppe nach der anderen wurde zwischen 11 und 14 Uhr über die Theke gereicht. 635,85 € Euro kamen bei der Aktion zusammen.

„Wir freuen uns sehr, dass Nelson Müller uns bei der Aktion der Suppenküche unterstützt. Die Suppenküche ist auf Spenden angewiesen. Gerade gibt es einen Rückgang der Spenden und gleichzeitig einen Anstieg der Kundschaft. Der Rückgang der Spenden macht es zunehmend schwieriger, das Angebot in ausreichender Form aufrecht zu erhalten“, erläutert Fachbereichsleiterin Tanja Rutkowski.

Die Aktion in der Essener Innenstadt fand im Rahmen der Caritas Armutswochen statt, um auf das Thema Wohnungslosigkeit aufmerksam zu machen. Die Suppenküche versorgt an fünf Tagen in der Woche Wohnungslose mit einer warmen Mahlzeit, die zu einem symbolischen Preis von 1,10 € abgegeben wird. Wer nicht in der Lage ist diesen Betrag aufzubringen, kann einen Essensgutschein erhalten, so dass niemand abgewiesen wird. Eine hauptamtliche Hauswirtschaftskraft sowie ehrenamtliche Mitarbeitende organisieren die Essensausgabe und haben ein offenes Ohr für die Menschen und vermitteln, wenn nötig, an Ansprechpartner:innen und Beratungsstellen. 

Für eine Mahlzeit muss die Suppenküche 2,50 € bezahlen. 1,10 € zahlen die Wohnungslosen pro Mahlzeit. Bei derzeit rund 30 Portionen pro Tag, Tendenz steigend, müssen dann noch 7.200 € zusätzlich im Jahr finanziert werden, hinzu kommen außerdem noch Personalkosten, Miete, Nebenkosten sowie Material- und Lieferkosten.



Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de