One Billion Rising

Gegen Gewalt an Mädchen und Frauen

18. Januar 2023 Allgemein

Jede 3. Frau weltweit war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt.
Am 14. Februar lädt der V-Day eine Milliarde Menschen dazu ein, raus zu gehen, zu tanzen und sich zu erheben, um das Ende dieser Gewalt zu fordern. 

One Billion Rising ("Eine Milliarde erhebt sich") ist eine weltweite Kampagne für Gleichstellung und ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Durch einen gemeinsamen Tanz soll die weltweite Solidarität ausgedrückt werden. Immer am 14. Februar sind auf der ganzen Welt Frauen und Männer eingeladen, sich zu erheben und gemeinsam zu tanzen, um das Ende dieser
Gewalt zu fordern.

In Essen findet unsere Aktion zu One Billion Rising am 14.02.2023 von 16 – 18 Uhr auf der Kettwiger Straße direkt am Dom statt. Die Veranstaltung bietet einen Infostand, Fotobox und weitere Mitmach-Aktionen. Und wer Lust hat, ist zum gemeinsamen Tanzen herzlich eingeladen.


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de