Wen Do im Theresienhaus

Mehr Selbstsicherheit in unangenehmen Situationen

26. September 2019 Gefährdetenhilfe

Die Bewohnerinnen des Theresienhauses hatten kürzlich die Gelegenheit an einem Wen Do Kurs teilzunehmen. 

Hierbei handelt es sich um Techniken der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen und Mädchen. Die Bewohnerinnen lernten durch gezielte Übungen Grenzen zu setzen und ihre Wahrnehmung zu schärfen. Unterschiedliche Arten der Selbstbehauptung mit dem Blick, der Stimme und dem Körper standen hierbei im Vordergrund. Die Frauen hatten an diesem Tag viel Spaß und konnten sich ihrer Stärken wieder bewusst und dazu ermutigt werden, sich in ihrem Leben und ihren Wünschen nicht einschränken zu lassen.

Das TheresienHaus bietet Lebensraum für Frauen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten. Aufgenommen werden können insgesamt 16 Frauen.


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de