Zweite Folge unseres neuen Podcasts verabRedet

EU-Flüchtlingspolitik am Beispiel Moria

15. Januar 2021 Allgemein

verabRedet - einmal im Monat nimmt Euch der neue Podcast mit auf eine spannende Reise durch die Themen, die unsere Arbeit begleiten. Dazu verabReden sich unsere Kolleginnen Maike van Ackern und Sarah Hermes mit unterschiedlichen Expert*innen, um mit ihnen über aktuelle und auch gesellschaftskritische Themen zu sprechen. Heute: Die EU-Flüchtlingspolitik, mit besonderem Augenmerk auf das Camp in Moria.

In dieser Folge verabReden Sarah und Maike sich digital mit Experten zum Thema EU-Flüchtlingspolitik, mit besonderem Augenmerk auf das Camp in Moria. Zu Gast sind Prof. Dr. Björn Enno Hermans, Caritasdirektor des Caritasverbandes der Stadt Essen, und Claas Jörges, Fachabteilungsleitung der Übergangswohnheime bei der cse gGmbH. Ist die EU das erhoffte Land, in dem Milch und Honig fließt? Die Reise geht in das Camp Moria, wir bekommen einen Eindruck von den Lebensbedingungen vor Ort und stellen fest, wie komplex und überfordernd die Situation für alle Betroffenen ist.
Schaltet gerne ein und folgt uns auf Spotify.

Viel Spaß beim Anhören!
https://open.spotify.com/show/1qrNbYYssEqBL4xUBr3rug 


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de