Spende des Lions Club Kettwig

Notschlafstelle Raum58 sagt Dankeschön für 5.000 Euro

15. März 2021 Kinder, Jugend und Familie

Der Lions Club Kettwig spendet erneut 5.000 Euro an die Notschlafstelle für Jugendliche Raum58 und ermöglicht so die Öffnung auch am Wochenende. Die symbolische Scheckübergabe fand jetzt an der Niederstraße statt.

Der Lions Club Kettwig hat im vergangenen Jahr erneut 5.000 € an die Notschlafstelle Raum58 gespendet. Durch die Spende ist es möglich, den Raum58 sieben Nächte in der Woche zu öffnen. Die Jugendlichen nehmen das Angebot der Samstagsöffnung sehr gut an. Zwischen den Belegungen an Werktagen und am Wochenenden gibt es keine Unterschiede. 

Die Mittel, die dem Raum58 zur Verfügung stehen, reichten bisher nicht aus, um den bis zu acht jugendlichen Gästen zwischen 14 und 21 Jahren an allen sieben Wochentagen einen Übernachtungsplatz zu ermöglichen. Gerade eine feste Struktur, die die siebentägige Öffnung bietet, wirkt sich positiv auf die Beziehungsarbeit aus und bietet den Jugendlichen Sicherheit. Durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Lockdown ist diese Struktur noch wichtiger geworden. 

Der Lions Club Kettwig hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Raum58 nachhaltig weiter zu unterstützen und bereitet weitere Aktivitäten vor. Geplant ist derzeit eine Cabrio-Ausfahrt „Lions Open“ am 5. September 2021.

 

Foto der symbolischen Scheckübergabe an der Niederstraße (v.l.n.r.):

  • Elmar Schüller, Lions Club Kettwig
  • Helmut Rumler, Lions Club Kettwig
  • Jacqueline Rausch, Notschlafstelle Raum58
  • Sebastian Dunkel, Notschlafstelle Raum58

Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de