Barcamp für Diversität

11. Juni 2021 Integration & Migration

Herzliche Einladung zum 5. Barcamp am 26. Juni 2021 (10.30 bis 15 Uhr) – diesmal virtuell

BARCAMP FOR DIVERSITY
Teilhabe und Zusammenhalt in unserer diversen Stadtgesellschaft  

Liebe Aktive, Engagierte, Interessierte und Förderer:innen, sehr geehrte Vertreter:innen aus Zivilgesellschaft und Verbänden, Verwaltung und Politik,

in unserer diversen Stadt Essen ist es uns wichtig zu erfahren und zu sagen, was uns zusammenhält. Das Zusammenleben in Verschiedenheit ist ein wichtiger Grundsatz für den Gemeinsinn. Zusammenhalt braucht die Verständigung und Auseinandersetzung in unserem Gemeinwesen, das bunter, vielfältiger und herausfordernder wird.
Nach der Auftaktveranstaltung zum Thema Rassismus im Januar fanden und finden in der Zeit zwischen Januar und Juni regelmäßig Tischgespräche statt. An der Universität wird in diesen Wochen ein Seminar durchgeführt, dessen Studierende auch am Barcamp teilnehmen.

Ein Leitgedanke aller Veranstaltungen ist wieder: „Wie können wir selbst zu einem guten Zusammenleben in unserer diversen Stadtgesellschaft beitragen?“ In den Barcamps seit 2016 haben wir diese Frage immer wieder gemeinsam mit bürgerschaftlich Engagierten, Vertreter:innen von Initiativen und Institutionen, Wissenschaftler:innen und anderen Interessierten in den Mittelpunkt gestellt.

Wir freuen uns sehr, Sie/Euch zum 5. Essener Barcamp einzuladen. Diesmal treffen wir uns in einem virtuellen Format und sind gespannt auf die Möglichkeiten der Begegnung, die die Technik uns zur Verfügung stellt. Ein erfahrener Barcamp-Moderator, Kai Heddergott, wird uns bei der technischen Umsetzung begleiten.

Wir beginnen am Samstag, 26. Juni 2021 um 10.30 Uhr.
• Nach einem Plenum und kurzen virtuellen Begegnungen in kleinen Gruppen wird es bis zu 15 Sessions geben rund um das Thema Teilhabe und Zusammenhalt in der diversen Stadtgesellschaft.
• Wir freuen uns auf Ihre/Eure Mitwirkung. Das Barcamp lebt wie immer von den Themen, die Sie/Ihr als Teilnehmer:innen mitbringen.
• Das Barcamp endet mit einer gemeinsamen Schlussrunde, die für 15.00 Uhr geplant ist.

Zur (kostenlosen) Teilnahme bitte bis zum 21. Juni 2021 registrieren unter: https://bit.ly/3b8DgJJ

Die Vorbereitungsgruppe grüßt Euch und Sie herzlich:
Barbara Buchenau, Friederike Compernaß, Tamara Frankenberger, Achim Gerhard-Kemper, Kristin
Heinrichs, Marita Kemper, Janina Krüger, Hille Lieverscheidt, Sarah Malzkorn, Jörg Miller, M. Safwat Raslan, Monika Rintelen, Reinhard Wiesemann, Christoph Zeckra.


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de