Welt-Down-Syndrom Tag

Bunte und vielfältige Betreuung in der Kindertagespflege

21. März 2022 Kindertagespflege

„Willi liebt das Leben! Er ist glücklich und macht viele andere Menschen glücklich. Das Leben mit so einem wilden kleinen Außerirdischen kann zwar ganz schön nervig sein, aber wer behauptet, Willi hätte lieber auf seinem eigenen Planeten bleiben sollen, der kennt ihn einfach nicht und hat von ihm noch nicht das Lieben gelernt.“

Auszug aus „Planet Willi“ von Birte Müller

In dem Kinderbuch „Planet Willi“ erzählt Birte Müller aus dem Leben mit ihrem Sohn Willi, der mit dem Down Syndrom auf die Welt kam. Sie gewährt in diesem Buch authentische Einblicke aus dem Leben mit einem Kind mit Trisomie 21; beschreibt problematische Situationen aber auch besonders schöne und erfüllende Momente. Die Geschichte schildert deutlich, dass eine Behinderung nicht die Liebe und Zuneigung zu einem Kind, Freund oder Familienmitglied mindert. Verheimlicht jedoch auch nicht die Widerstände, die einem hin und wieder auf dem Weg der Begleitung begegnen. Dieser positive und wertschätzende Blick macht dieses Kinderbuch sehr besonders.

Auch die Kindertagespflegepersonen der Caritas-SkF-Essen die Kinder mit einer Behinderung betreuen berichten immer wieder über herausfordernd empfundene, aber auch sehr glückliche Situationen im Kindertagespflegealltag. Besonders wenn diese Kinder Entwicklungsschritte vollziehen, ist die Freude bei allen Beteiligten sehr groß! Wir freuen uns sehr darüber, dass die Kindertagespflegepersonen eine bunte und vielfältige Betreuung ermöglichen.


Kinder-und Jugendhilfe St. Peter
Ruhrstraße 91
45219 Essen

Telefon 02054/9561-0
info@jugendhilfe-st-peter.de